Schädlingsbekämpfung

Die besten Garten Apps für Hobbygärtner Die besten Garten Apps für Hobbygärtner

Ein eigener Garten erfordert ständige Pflege und viel Geduld. Welche Pflanzen müssen wann, wo und wie gepflanzt werden? Unter welchen Bedingungen gedeihen sie optimal? Eine geeignete Garten App kann Ihnen bei der Gestaltung und Pflege Ihres heimischen Gartens helfen. Denn mit den richtigen Tipps und Tricks ist ein schöner und gesunder Garten ein Kinderspiel. Garten Apps für Hobbygärtner gibt es […]

veröffentlicht am 21.04.2017
schaedlinge_igel Natürliche Schädlingsbekämpfung im Garten

Mit dem Frühling und den ersten Sonnenstrahlen ist die Gartensaison vielerorts eröffnet. Aber nicht nur Menschen, auch Tiere freuen sich über die erblühende Pracht, die für sie meist eines heißt: Nahrung. Damit Ihr Garten trotzdem gesund bleibt, hat HausXXL einige Tipps zusammengestellt, wie Sie auf natürliche Weise Schädlinge fernhalten oder aus Ihrer grünen Oase beseitigen können.

veröffentlicht am 16.03.2017
Kaffeesatz als Dünger verwenden Kaffeesatz als Dünger verwenden

Für alle umweltbewussten Hobbygärtner, die auf natürliche Düngemittel umsteigen möchten, bietet dieses Mittel eine Alternative: Kaffeesatz. In vielen Haushalten wird er oft nur achtlos weggeworfen. Nutzen Sie ihn jetzt stattdessen, um Ihren Pflanzen auch noch etwas Gutes zu tun!

veröffentlicht am 12.04.2016
rosenkrankheiten - blaetter Was hilft gegen Rosenkrankheiten?

Viele Rosensorten gelten als besonders anfällig für Krankheiten. Meist sind es Pilze, die unschöne Flecken auf den Blättern der Rosenpflanze bilden. Feuchte Standorte und ein zu dichter Bewuchs zählen dabei zu den häufigsten Ursachen. Doch es gibt Wege und Mittel Rosenkrankheiten effektiv zu bekämpfen.

veröffentlicht am 31.07.2015
garten-im-mai Gartenarbeiten im Mai: Alles neu, macht der Mai

Auch im Garten gilt: Alles neu, macht der Mai. Nach den Eisheiligen ist der letzte Bodenfrost verschwunden und es zeigen sich blühende Stauden und Sträucher überall. Der Wonnemonat Mai bietet beste Voraussetzungen für die Gartenarbeit. Die folgenden Gartentipps sollen Ihnen dabei helfen, Ihren Garten optimal auf den Sommer vorzubereiten.

veröffentlicht am 28.04.2015
Wuehlmaeuse vertreiben Wühlmäuse vertreiben ohne Chemikalien oder Gift

Wühlmäuse strapazieren häufig die Nerven der Gartenbesitzer. Innerhalb kürzester Zeit wird der liebevoll gehegte Garten zugrunde gerichtet. Sie hinterlassen Schäden an Obstgehölzen, Blumen- und Gemüsekulturen sowie an Zierpflanzen. Außerdem ruinieren sie wegen ihrer dicht unter der Oberfläche verlaufenden Gänge den Rasen.

veröffentlicht am 16.10.2014
bauanleitung-insektenhotel Insektenhotel selber bauen – mit Bauanleitung

Durch die Intensivierung der Landwirtschaft und Schädlingsbekämpfung finden viele Insektenarten immer schwerer eine Möglichkeit zum Überwintern und zum Nestbau. Doch viele Insekten sind keine Schädlinge, sondern sehr nützlich. Wer ein Insektenhotel selber bauen möchte findet hier eine übersichtliche Insektenhotel Bauanleitung.

veröffentlicht am 21.07.2014
erdbeeren-pflanzen Erdbeeren pflanzen – der beste Zeitpunkt und Pflegetipps

Erdbeeren sind vielleicht die beliebtesten Früchte, die man im heimischen Garten anbauen kann. Erdbeeren pflanzen lohnt sich für viele Gartenbesitzer schon allein für die leckere Erdbeertorte mit frischen Erdbeeren.

veröffentlicht am 30.06.2014
mittel-gegen-wespen Was hilft gegen Wespen? Tipps zum Wespen vertreiben

Schön gemütlich auf der Terrasse oder im Garten Kaffee trinken, Kuchen essen oder abends grillen ist für Viele das Beste am Sommer. Doch immer wieder stören aufdringliche Wespen, die sich frech auf Kuchen oder Fleisch niederlassen.

veröffentlicht am 12.06.2014
Maulwürfe können Schäden im Garten anrichten. Wie kann man den Maulwurf vertreiben?

Das Kuriose am Maulwurf vertreiben ist, dass die Tiere eigentlich nützlich sind und trotzdem im Garten nicht gerade gern gesehen werden. Das Auftreten des Maulwurfs im Garten spricht sogar für die Qualität des Bodens.

veröffentlicht am 22.04.2014